Freitag, 01. März 2019

Hermann Böhm besucht Firma Eugen Rustler in Traßlberg


Hermann Böhm zu Besuch bei der Firma Eugen Rustler Raumausstattung in Traßlberg. Ein traditionelles und zugleich innovatives Unternehmen, das seit 1980 in Traßlberg ansässig ist. Das breit aufgestellte Handwerksunternehmen kann nachfolgende Gewerke anbieten: Spanndecken, Bodenbeläge (Parkett, Laminat, Kork, Teppichböden, Designbeläge), Malerarbeiten, Polsterarbeiten (Neuanfertigung, Aufarbeitung, Restauration), Sicht- und Sonnenschutz, Beleuchtung, Fensterdekoration, Parkettsanierung (Schleifen, Spachteln, Grundieren, usw.), Grundreinigung und Langzeitversiegelung von mineralischen Böden, Reinigung und Pflege elastischer und textiler Bodenbeläge und Dienstleistungen. Das Einzugsgebiet reicht inzwischen weit über Amberg und Poppenricht hinaus.

Poppenricht sehe sich auch als Partner für Handwerk und Mittelstand und deren entrichtete Gewerbesteuer sei seit 1996 von rund 50000 D-Mark auf knapp 500000 Euro im Jahr 2018 gestiegen. Hermann Böhm meinte, sein Motto heißt „Poppenricht 2040“ und darunter verstehe er, die Gemeindepolitik so zu gestalten, daß auch die nachfolgenden Generationen hier sicher und angenehm leben können. Hierzu braucht es auch starke Betriebe im Gemeindegebiet. Einer dieser Betriebe ist sicher die Firma Eugen Rustler Raumausstattung in Traßlberg


19. 01.
18:00 Uhr - 20:00 Uhr

CSU Poppenricht

Jahreshauptversammlung


27. 02.
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

CSU Poppenricht

Politik trifft Fisch - Fischessen


weitere Termine